Startseite
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Streitschlichter

Streitschlichterteam

„Ich möchte Streitschlichter werden, weil ich Kindern helfen möchte und weil ich den Menschen etwas Gutes tun möchte.“
„Ich möchte Streitschlichter werden, weil ich Kindern so gerne helfe.“
„Ich möchte Streitschlichter werden, weil ich die Menschen wieder glücklich machen möchte.“

Die Kinder der Streitschlichter-AG haben eine klare Vorstellung, warum sie Streitschlichter werden wollen. Dabei nennen die Kinder eine Vielzahl von Gründen.

In der Nachmittags-AG durchlaufen die Kinder der Klasse 3 die Ausbildung als Streitschlichter. Hierbei lernen sie verschiedene Strategien und Handlungsmöglichkeiten kennen, um Konflikte zu lösen. Da Kinder in der Schule oder auch im Freizeitbereich immer mal in einen Konflikt geraten oder Meinungsverschiedenheiten haben, erlangen sie in der Ausbildung besondere Fähig- und Fertigkeiten. Dabei steht ein respektvoller, unparteiischer und wertschätzender Umgang im Fokus. Sie finden gemeinsam und einvernehmliche Lösungen und unterstützen die anderen Kinder, Konflikte ohne Gewalt auszutragen. Die zukünftigen Streitschlichterinnen und Streitschlichter lernen die Grundlagen einer Gesprächsführung, zielgerechtes Zuhören sowie das Analysieren von Konflikten. Gemeinsam trainieren wir diese Fähigkeiten und Fertigkeiten unter anderem in Rollenspielen, praktischen Übungen und Teamspielen, bevor es dann als Streitschlichterteam auf den Schulhof geht. Hier können die Kinder dann ihre gelernten Kompetenzen anwenden und selbstständig ihre Konflikte lösen.


„Grundidee der Streitschlichter-AG ist, dass die Schülerinnen und Schüler Streitigkeiten untereinander besser lösen können, weil sie eine gemeinsame Sprache sprechen und oftmals ihre Probleme nicht gerne Lehrern oder anderen Erwachsenen mitteilen. Vor allem lernen die AG Teilnehmer, anderen Kindern bei der Lösung von Konflikten beizustehen und ihnen zu helfen, Konflikte ohne Gewalt auszutragen. Die zukünftigen Streitschlichter lernen die Grundlagen der Gesprächsführung, zielgerichtetes Zuhören sowie das Analysieren von Konflikten.“ (Frau Argentato  / AG-Leitung)

Kontakt
 

An der Kirchschule 2
26871 Papenburg
Deutschland
tel.    (04961) 8098510
fax.    (04961) 8098530

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

30. 09. 2022 - 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr

 

08. 10. 2022 - 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

11. 10. 2022 - 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr