Platzhalter Bannerbild
 
Link verschicken   Drucken
 

Kirchschule ist Emslandmeister

21. 02. 2020

Spannend bis zum letzten Zug

25 Mannschaften waren zur emsländischen Schulschachmeisterschaft der Grundschulen in Lingen angetreten. Das war, nach Aussage des Turnierleiters Stefan Kewe, die bisher höchste Mannschaftsmeldung.

Von Spelle bis Papenburg waren 9 Schulen vertreten.

Es gab Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die an diesem Tag ihre ersten Turniererfahrungen sammelten. Andere wiederum spielten zum zweiten oder sogar zum dritten mal für ihre Schule mit. So war es auch bei den Schülerinnen und Schülern der Kirchschule Papenburg.

Begeistert gingen alle Kinder an den Start. In sieben Spielrunden führten sie ihre Spielfiguren strategisch über das Feld. Der eine lernte, der andere siegte.

Bis zur letzten Spielrunde blieb es spannend und das Endergebnis des Turniers offen.  Die ersten zwei Mannschaften beendeten das Turnier mit gleicher Zahl an Mannschaftspunkten. Daher mussten die erspielten Brettpunkte zur Ermittlung des Siegers herangezogen werden. So belegte die 1. Mannschaft der Amandusschule Aschendorf einen hervorragenden dritten Platz, die Grundschule Robigs erspielte Platz zwei.  Durch einen Sieg in der letzten Spielrunde zog die 1. Mannschaft der Kirchschule Papenburg nach vorne und gewann den Titel des emsländischen Schulschachmeisters.

Diese drei Mannschaften qualifizierten sich gleichzeitig zur Teilnahme am Unterbezirksfinale im Schulschach in Nordhorn.

 

Foto: Meistermannschaft

Kontakt
 

An der Kirchschule 2
26871 Papenburg
Deutschland
tel.    (04961) 1493
fax.    (04961) 943133

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden